brasilien cerrado espresso

29 €/kg

unverpackt oder in der Aromaschutzverpackung für zzgl. 1€

Alle Preise inkl. MwSt.

Für diese Sorte verwenden wir
Brasilien natural Arabica, Cerrado: Caramelo Doce, Fazenda Paraiso

Zubereitungsempfehlung:

Neben den klassichen und modernen Zubereitungsarten für Espresso aber auch Filterkaffee, eignet sich der dunklere Cerrado sehr gut für Vollautomaten.


Die Kaffeepflanze gedeiht während den heißen und feuchten Sommern sowie trockenen Wintern der Cerrado-Hochebene in den zentralen Teilen Brasiliens.
Während ihres Wachstums entwickelt sie in Ihren Kaffeekirschen ein fruchtig-spritziges Aroma. Ebenso sind nussige Aromen vorhanden.

Die “espresso” Röstung ist mit dem zweiten Knacken auf den Punkt gebracht. Die Fruchtsäuren sind nun fast vollständig abgebaut und unterschtreichen das kräftig nussige Aroma mit einem Klecks Schokolade.

Mit dem zweiten Knacken der Kaffeebohne beginnt für uns die magische Phase der Espressoröstung. Nur ein schmaler Grat trennt das ideale Verhältnis zwischen aromatischem Körper und Röstaromen von einer schlicht totgerösteten Bohne. Die letzten Reste der Fruchtsäuren entweichen aus dem Röstgut und machen Platz für einen kräftigen Körper.
So kann bei der Zubereitung die charakteristische Créma entstehen die den kräftigen Schluck schwarzes Gold in der Tasse hält.