Unsere Philosophie

hier wird etwas sehr gutes zu etwas noch viel besserem – unser Trommelröster

Jeder von uns kennt Kaffee. Der Großteil von uns beginnt seinen Tag mit diesem belebenden Heißgetränk. Und jeder mag ihn ein bisschen anders. Ganz puristsich-Schwarz, mit viel Milch, mit wenig Milch, gut gesüßt oder nur mit einem Hauch Zucker. Cappucino, Latte Macchiato, Filterkaffee und Espresso sind nur eine Auswahl weiterer Variationen der Zubereitung.

Wir denken oft nur darüber nach, wie wir unseren Kaffee dieses Mal genießen möchten. Dabei ist es viel mehr als das!
Es ist ein weiter, interessanter Weg den der Rohstoff für unseren liebsten Luxus bis zu uns in die Tasse nimmt.


Der Weg des Kaffees erzählt viele Geschichten. Macht man sich diese ein Stück bewusster, schmeckt jede Tasse unseres leckeren Kaffees noch ein ganzes Stück besser.

Euch diese zusätzliche und wichtige Wertschätzung des Kaffees ein wenig näher zu bringen haben wir uns zur Aufgabe gemacht.


Vom Farmer, der sich um Anbau und Aufbereitung (Verarbeitung der Kaffeekirschen) zu grünem Rohkaffee kümmert, führt der Weg über den landwirtschaftlichen Vertrieb ohne Umwege zu unseren Importeuren und von dort direkt in unsere regionale Rösterei im Stadtgebiet Nürtingen. Ohne weitere Zwischenhändler.
Hier veredeln wir den Rohkaffee im Herzstück, dem Trommelröster, zu der idealen Grundlage eures Lieblingsgetränkes. Dabei ist das Trommelröstverfahren sehr schonend und sorgt damit für eine bessere Verträglichkeit.

Wir achten bei unseren Kaffees so gut es geht auf die Herkunft und die Nachverfolgbarkeit, was in der Regel schon automatisch mit guter Qualität einhergeht. Eine naturnahe und sozialverträgliche Rohkaffeeproduktion ist für uns selbstverständlich. Dabei sind offizielle Zertifizierungen aber nachrangig. Wenn Farmer und Kooperative selbst die Verantwortung für nachhaltigen Anbau und Aufbereitung übernehmen, ist kein bürokratischer Verwaltungsapparat notwendig um streitbare Mindestanforderungen sicherzustellen. Auf diese Weise liegt die Wertschöpfung auch zu Beginn der Handelskette voll bei denen, die unseren Kaffeegenuss erst möglich machen. Den Menschen vor Ort.

Auch bei uns achten wir auf eine möglichst nachhaltige Produktion. So verwenden wir in Deutschland produzierte Kraftpapierverpackungen für unsere Kaffees. Deren Aromaschutzfolie besteht aus einem umweltfreundlichen PE-Verbundstoff anstelle des weit vebreiteten Aluminiums. Dieser kann mit einem wesentlich geringerem Energieaufwand hergestellt werden.
Da wir unsere Produkte nur regional anbieten, halten wir die Lieferwege kurz und durch möglichst direkten Handel auch die Bezugswege.
Unser Ziel ist es, unseren globalen Fußabdruck und damit den unserers Kaffees umfassend ins Positive zu wandeln.

Kaffee ist ein wahres Lebenselexier. Das mythenreiche und vielerorts negative Bild, das Kaffee noch immer in unseren Köpfen hat, ist mittlerweile komplett überholt. Heute weiß man um die positive Wirkung auf unseren Organismus. Eher schädliche Bestandteile des Rohkaffees werden durch unser Langzeitröstverfahren schonend abgebaut. Dies nimmt bis zum 6fachen mehr Zeit in Anspruch als andere gängigen Röstverfahren der Großindustrie. So landet nur das Beste jeder Bohne in eurer Tasse.


Im altarabischen war es “qahwah” und für die Türken im osmanischen Reich “kahweh” bis es hierzulande unser “Kaffee” wurde…
Heute machen wir daraus:


Auf unserer Webseite stellen wir euch nach und nach die Welt unserer Kaffees vor und lassen euch an den Geschichten teilhaben, die ihr durch euren Kaffeegenuß erst ermöglicht.

Viel Spass beim Stöbern mit einer guten Tasse Kaffee ☕🍩

M’n’M